Testimonials

  Die WIZO ist eine großartige Einrichtung, die viele sehr wichtige Projektefördert, ja unterhält. Seit mehr als 40 Jahren unterstütze ich die WIZOin Berlin und Israel. Weiterhin Erfolg und alles Gute für die Zukunft!

Friede Springer
Verlegerin
  Die WIZO ist amtierende Weltmeisterin in Sachen Humanität, Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit. In einer Wüste von Hass ist sie die Oase der Menschlichkeit. Wer von Turbofrauenpower sprechen will, der kann über die WIZO nicht schweigen. Denn WIZO – das ist konzentrierte Frauenpower pur, eine Naturgewalt der neuen Dimension. WIZO – das ist ein Feuersturm an Temperament und Kraft, ein Orkan, eine Lawine der Leidenschaft.

Dr. Dieter Graumann
Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
  Ich habe großen Respekt vor der Arbeit der WIZO, die ich seit vielen Jahrenbegleite. Ich habe mich auch bei Projektbesuchen in Israel selber davonüberzeugen können, welch wichtige und wertvolle Arbeit dort geleistet wird.

Christina Rau
Gattin des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau
  Seit meinen journalistischen Anfängen verfolge ich den Einsatz der WIZO für die Menschen, die Hilfe und Verständnis am nötigsten haben, mit Aufmerksamkeit, Bewunderung und Respekt. Dass es in unserer Zeit der leeren Worte und hohlen Versprechungen immer wieder gelingt, jüdische Frauen in aller Welt für die tatkräftige Hilfe zum Wohl der Bedürftigsten zu mobilisieren, bleibt für mich ein Wunder.

Stefanie Zweig
Schriftstellerin
  Ich schließe mich begeistert dem Urteil von Dr. Dieter Graumann an, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland: «Wer von Turbofrauenpowersprechen will, kann über die WIZO nicht schweigen.»Ja! Das trifft genau den Punkt, entspricht ganz meinen langjährigen Erfahrungen mit der Organisation, der internationalen Dimension ihrer Arbeit und der Ethik, die ihr zugrunde liegt. Es ist mir ein großes Bedürfnis, weiter daran teilzuhaben und den Namen der WIZO in die Welt zu tragen. Ihre tägliche Arbeit für die Bedürftigen ist jedes Lobes wert.

Dr. Ralph Giordano
Schriftsteller und Publizist
  Wenn Du wirklich was bewirken willst, dann gib´s in Frauenhände! Frauenpower, Herzenswärme und Liebe zu Israel, das ist für mich die WIZO.

Sonya Kraus,Moderatorin Autorin und Schauspielerin
  Projekte, für die sich die WIZO engagiert, sind unter anderem: Kindertagesstätten, Schulen und Jugenddörfer, Jugendclubs, Altersheime, Familientherapiezentren. Sie setzt sich für die Gleichberechtigung und den Schutz wie auch für die politische Bildung von Frauen ein.Die Integration von Neueinwanderern ist ihr ebenso wichtig wie eine Beratungsstelle, die juristische Hilfe bei Scheidungen, Sorgerechtsfragen oder Unterhaltszahlungen leistet. Welches Glück, dass es die WIZO gibt.

Iris Berben Schauspielerin
  Wir unterstützen die WIZO, weil sie mit der Hilfe für Menschen, gleich welcher Herkunft und Religion, einen konkreten Beitrag zum Frieden leistet.

Amelie Fried, Moderatorin und Autorin
Peter Probst, Schriftsteller und Drehbuchautor
  «Kiwi, und für wen spielen Sie?», fragt mich die Redakteurin vom ARD «Star Quiz» im Vorgespräch.«Ich spiele wie immer für die WIZO!»«Ach», antwortet die Kollegin, «das sind diese tollen Frauen, die Kindergärten in Israel bauen, davon hatten Sie mir doch schon mal erzählt, wirklich ´ne gute Sache!»Genau so ist es! Und so bleibt es! Jeden Euro ist mir diese – unsere – gute Sache wert!

Andrea Kiewel Moderatorin und Autorin